Warum braucht es Dentalhygiene? 


Bei gesunden Zähnen ist die Wurzel fest mit dem Halteapparat (Knochen ) verbunden. Das Zahnfleisch (Gingiva) bedeckt den Knochen und schützt ihn vor Bakterien. Wenn man die Zähne und Zahnzwischenräume nicht sorgfältig reinigt entsteht eine Gingivitis (Zahnfleischentzündung). Eine Gingivitis zeigt sich durch blutendes Zahnfleisch. Bleibt eine Gingivitis unbehandelt kann daraus eine Parodontitis entstehen. Bei unbehandelter Parodontitis wird der Knochen (Halteapparat) immer mehr abgebaut bis bei fortgeschrittener Parodontitis gar kein Fundament mehr vorhanden ist. Dadurch werden die Zähne gelockert und können schlussendlich rausfallen.  



Wie merke ich ob mein Zahnfleisch gesund ist? 


Beim Selbsttest: Wenn Sie mit Zahnseide oder Interdentalbürsten in die Zahnzwischenräume fahren und es bildet sich kein Blut, ist es wahrscheinlich gesund. (Außer bei Raucher ist die Durchblutung gestört) Gibt es einen Blutstrich oder der ganze Zwischenraum ist mit Blut ausgefüllt, kann es sich um eine Gingivitis handeln. Zahnreinigung durch ihren Dentalhygieniker*in ist nötig. Blutet es ganz spontan auch beim Zähneputzen ist eine Zahnreinigung durch ihren Dentalhygieniker*in dringend nötig. 

 
    
E-Mail
Karte
Infos